fbpx Produkte | Knipex Direkt zum Inhalt
Loading YT Video
Knipex
Quality — Made in Germany

Schneidende Zangen

71 82 950
950 mm
74 01 140
140 mm
74 01 160
160 mm
74 01 180
180 mm
74 01 200
200 mm
74 01 250
250 mm
74 02 140
140 mm
74 02 160
160 mm
74 02 180
180 mm
74 02 200
200 mm
74 02 200 T
200 mm
74 02 250
250 mm
74 02 250 T
250 mm
74 05 140
140 mm
74 05 160
160 mm
74 05 180
180 mm
74 05 200
200 mm
74 05 250
250 mm

Schneidezangen von KNIPEX

Präzise und kraftvoll: Für jede Schneidaufgabe die richtige Zange

Eines von vielen Geheimnissen dahinter: Unsere Kraft-Seitenschneider werden aus besonders hochwertigem und verschleißfestem Chrom-Vanadin-Stahl gefertigt.

 

Auch unsere klassischen Elektriker-Seitenschneider zum Schneiden von Litzenkabel oder Massivdraht präsentieren sich dir robust und präzise. Mit Kabelbindern, feinsten Litzen und sogar Federdraht nimmt es darüber hinaus unsere Seitenschneider-Serie für Elektromechaniker auf.

 

Welche Varianten von Schneidezangen gibt es?

 

Für das Trennen verschiedenster Materialien steht eine Vielzahl von ganz unterschiedlichen Trennwerkzeugen zur Verfügung. Die wichtigsten von ihnen stellen wir an dieser Stelle kurz vor.

 

Der Seitenschneider:

Anders als bei einem Front- oder Mittenschneider ist die Schneide bei einem Seitenschneider seitlich angeordnet. Die scharfe Zangenspitze wird dabei hauptsächlich zum Trennen dünner Materialien genutzt.

 

Der Mittenschneider:

Der einzusetzende Kraftaufwand ist dank des günstigen Keilwinkels eines Mittenschneiders in der Regel geringer. Auch der Bolzenschneider ist ein Mittenschneider: Durch seine zwei langen Hebel kombiniert mit dem hochübersetzten Gelenk eignet sich die Zange sogar für das Schneiden von dickem Moniereisen. Er wird beidhändig verwendet und kommt mit seiner Fähigkeit Ketten, Bolzen oder Nieten zu durchtrennen in verschiedenen Industriebereichen zum Einsatz. Eine Variante von ihm ist der Mattenschneider – hierbei handelt es sich um einen Bolzenschneider mit abgewinkelter Form.

 

Der Vornschneider:

Wie der Name schon sagt: Die Schneiden des Vornschneider befinden sich vorn. Auch sie werden beispielsweise zum Trennen von Drähten genutzt. Insbesondere dank einer höheren Übersetzung ermöglicht ein Kraft-Vornschneider dabei das Schneiden von noch härteren Materialien.

 

Der Schrägschneider:

Durch ihre spezielle Schneiden-Anordnung ist die Nutzung eines Elektronik-Schrägschneiders je nach Ausführung in unterschiedlichen Winkeln zum zu schneidenden Bauteil einsetzbar.

 

 

Welcher Seitenschneider ist der richtige?